Für den Home-Webdesigner
Hyper Text Markup Language
zurück

 
HTML Grundgerüst

Das HTML-Grundgerüst besteht grundsätzlich aus 3 Teilen

  1. Zeile mit der Versionsinformation

  2. beschreibender Kopfteil

  3. Dokumentenkörper

Variante strict
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01//EN"
"http://www.w3.org/TR/html4/strict.dtd">

oder Variante transitional
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"
"http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">

oder Variante frameset
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Frameset//EN"
"http://www.w3.org/TR/html4/frameset.dtd">

<!--!DOCTYPE erste Zeile eines HTML-Dokuments, HTML-Version mit SGML-Befehl document type declaration (DTD) Structured Generalized Markup Language (SGML)Definition der Auszeichnungsprache HTML (fehlt diese Zeile, wird HTML-Version 2.0 angenommen)-->

<html>

<!--Umschließt ein HTML-Dokument und zeichnet es als solches aus-->

<head>

<!--Kopf enthält Informationen über das Dokument-->

META-Tags: Meta-Tags sind HTML-Tags, die den Inhalt einer HTML-Seite beschreiben. Manche Suchmaschinen verwenden die Angaben von Meta-Tags, um einen Eintrag in ihrer Datenbank zu bilden, oder um die Gewichtung in einer Treffer-Liste zu errechnen. Es gibt verschiedene Meta-Tags, aber die zwei wichtigsten für Suchmaschinen sind 'Description' (Beschreibung) und 'Keywords' (Schlüsselwörter). Die META-Description darf bis zu 200 Zeichen lang sein. Sie sollten die gesamte Länge ausnutzen, um Informationen über Ihre Firma/Produkte/Person/Inhalt zu vermitteln. Die META-Keywords dürfen einzelne Wörter oder Ausdrücke sein und sollten durch Kommata getrennt werden. Die gesamte Zeichenkette darf bis zu 1000 Zeichen lang sein. Wiederholen Sie Ihre Keywords nicht mehr als 7-mal. Verwenden Sie verschiedene Variationen von Keywords, wie z.B. den Plural oder Gross- und Kleinschreibung. Kopieren Sie einfach die folgenden Beispiele, passen Sie sie an Ihre Inhalte an und bauen Sie die META-Tags in den <HEAD> Bereich all Ihrer HTML-Seiten ein.

Hinweis: Es ist wichtig, daß Sie die Syntax von diesem Beispiel beibehalten und nur den Inhalt ändern. 

<META Name="description" Content=" Tanz- und Unterhaltungsmusik für Jedermann - Live-Sound und Stimmung für Ihre Veranstaltung - Herbert Lauter und seine Band">
<META Name="keywords" Content="musiker, live-band, tanzmusik, unterhaltung, präsentation, alleinunterhalter, volksmusik, akkordeon, tonstudio">

<title>

<!--Titel des Dokuments, sind nicht Bestandteil des Dokumententextes, werden von allen Browsern erkannt-->

</title>

</head>

<body>

<!--eigentlicher Hauptteil mit Text, Überschriften, Hyperlinks, Grafiken-->

<!--Kommentare - Einbindung von Anmerkungen, die nicht direkt mit dem Dokument zu tun haben. (Stilvorgaben und Scripte können in Dokumente eingebunden werden, damit Browser, die diese nicht unterstützen, Fehlermeldungen herausbringen)-->

</body>
</html>

Farbangaben und Sonderzeichen
Farbangabe RGB-Code Beschreibung Farbe Zeichen Entity-
Abkürzungen
black "#000000" Schwarz   & &amp;
maroon "#800000" Kastanienbraun, bzw. ein dunkles Rot   < &lt;
green "#008000" Grün   > &gt;
olive "#808000" Olivgrün   " &quot;
navy "#000080" Marine, Navyblau   ä &auml;
purple "#800080" Purpurrot   Ä &Auml;
teal "#008080" dunkler Cyanton   ö &ouml;
gray "#808080" Grau   Ö &Ouml;
silver "#C0C0C0" Silber   ü &uuml;
red "#FF0000" Rot   Ü &Uuml;
lime "#00FF00" heller Grünton   Leerzeichen &nbsp;
yellow "#FFFF00" Gelb   horizontale Linie <hr>
blue "#0000FF" Blau   Kommentare <!--Text-->
fuchsia "#FF00FF" Lilaton   Euro € &euro;
aqua "#00FFFF" Aqua, ein heller Blauton   Grad ° &deg;
white "#FFFFFF" Weiß      

Für Vorschläge zur Erweiterung und Verbesserung des kleinen Lexikons bin ich stets dankbar.
Tel./Fax: 033458/265 oder e-Mail an: info@modus-dancing.de

                   Seitenanfang